suchen
 
 
Veranstaltungen
Stadtjournal
Stadtplan
Notdienste
Wetter
Kinoprogramme
Historisch. Rundgang
Stadt Bad Saulgau


 
Home/Bürger/Kultur-Veranstaltungen/Buntes Parkhaus
 
Buntes Parkhaus
Buntes Parkhaus - "Arbeitskreis Mehr Miteinander"
Sie kommen aus Koblenz und Konstanz, aus Kasachstan und Kolumbien, aus Ankara und Beirut und natürlich auch aus Fulgenstadt und Hochberg: Sie sprechen Schwäbisch, aber auch Türkisch oder Russisch, Japanisch oder Spanisch. Und sie heißen Genadi und Markus, Judith und Özlem, Sergio und Patrick: Die Einwohner Bad Saulgaus stammen aus den unterschiedlichsten Regionen und Kulturen dieser Erde.

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Mehr miteinander“ führt das städtische Kulturamt seit 1999 jeweils am letzten Juni-Wochenende das sogenannte „Bunte Parkhaus“ durch, das zwischenzeitlich zu einer
festen Einrichtung geworden ist und die Integrationsbemühungen der
Stadt Bad Saulgau publikumswirksam macht. Dieses zweitägige Fest
dokumentiert die kulturelle Vielfalt unserer Stadt und versucht deut-lich zu machen, dass Heimat in Zeiten der Globalisierung nichts Festes
und Gegebenes ist, sondern von allen gemeinsam erarbeitet werden
muss.
Buntes Parkhaus Buntes Parkhaus
Unter dem gemeinsamen Dach eines Parkhauses (im Sommer eine
luftige Kulisse, die gleichzeitig Schutz vor Regen und Sonne bietet)
stellen sich nicht nur türkische oder libanesische Arbeitsmigranten
und Spätaussiedler vor, sondern eben auch alteingesessene Ober-schwaben. Kulinarische Leckerbissen - vom arabischen Humus bis zu
den schwäbischen Spätzle -, und kulturelle Beiträge - vom Volkstanz
bis Breakdance, vom Kinderchor bis zum Jongleur - geben den
Rahmen für ein neuartiges „Heimatfest“.

Das „Bunte Parkhaus“ unterscheidet sich von anderen Festen hierzu-lande insbesondere dadurch, dass es nicht nur Unterhaltung und Konsum bietet, sondern das Thema „Integration“ und die Begegnung zwischen den Kulturen in den Mittelpunkt stellt. Wortbeiträge und Referate, wie etwa 1999 mit Cem Özdemir, oder Podiumsgespräche zum Thema „Heimat“, bei denen Vertriebene und Nachkriegs-flüchtlinge mit Spätaussiedlern, Einheimischen und Türken über
ihre Erfahrungen diskutieren, bilden ein wesentliches Element des
„Bunten Parkhauses“.

Im Jahr 2002 wurden das "Bunte Parkhaus" und der Arbeitskreis "Mehr miteinander" für ihre Integrationsbemühungen von der Bundesregierung im Rahmen der "Aktion für mehr Demokratie und Toleranz" mit einem Preis in Höhe von 2.000 € ausgezeichnet.

nach oben
zurück




© Stadt Bad Saulgau - alle Rechte vorbehalten