suchen
 
 
Veranstaltungen
Stadtjournal
Stadtplan
Notdienste
Wetter
Kinoprogramme



Informationen der Landeszentrale für politische Bildung

16Kommunalwahl

16Europawahl

16Wählen ab 16

 
Home/Bürger/Rathaus+Politik/Wahlen
 
Wahlen
Informationen
Wahlen und Abstimmungen bilden eine der wichtigsten Grundlagen in unserer Demokratie, gleichgültig auf welcher staatlichen Ebene sie angesiedelt sind. Ausgehend vom Grundgesetz finden sich Regelungen in den Landesverfassungen, dem Bundeswahlgesetz, den Landes- bzw. Kommunalwahlgesetzen sowie den zu diesen Gesetzen ergangenen Verordnungen.  
Landtagswahl 13. März 2016

Hier finden Sie das vorläufige Endergebnis für Bad Saulgau.

Wahlbeteiligung: 67,16 %

1 vorläufiges Endergebnis prozentual für die Gesamtstadt

1 vorläufiges Endergebnis detailliert nach Wahlbezirken

Ansprechpartner

Martin Brölz
Zimmer 104
Tel.: 07581 207-130

 

Birgitta Hiller
Zimmer 103
Tel.: 07581 207-137

Wahlergebnisse

weiterKommunalwahlen 2014

weiterEuropawahl 2014

weiterBundestagswahl 2013

weiterBürgerentscheid 20.01.2013

weiterLandtagswahl 2011

weiterBundestagswahl 2009

weiterBürgermeisterwahl 2007

weiterBürgermeisterwahl 2015

Vergleiche zu früheren Wahlen:

browser www.statistik-bw.de

Alle Wahlen sind:

Allgemein:
Mit Vollendung des festgelegten Lebensalters (je nach Wahlart 16. oder 18. Lebensjahr) steht jeder/jedem Wahlberechtigten das aktive Wahlrecht zu, sofern kein Ausschlussgrund vorliegt.
Unmittelbar:
Bewerber/innen für eine Vertretung werden direkt, ohne Zwischen-schaltung von Wahlmännern/Wahlfrauen (z.B. Präsidentschaftswahlen in den USA) gewählt.
Frei:
Jede/r Wahlberechtigte ist frei in seiner Entscheidung, ob und wen sie/er wählt.
Gleich:
Jede Stimme hat das gleiche Gewicht.
Geheim:
Es ist organisatorisch zu gewährleisten, dass die Wahlhandlung geheim abläuft. Gewählt wird per Stimmzettel.

Für folgenden Wahlen ist Briefwahl möglich:
Bundestags-, Landtags-, Europarats-, Kommunal-, und Bürgermeister-wahl

Voraussetzungen

Sie sind am Wahltag aus wichtigem Grund abwesend.
Sie haben Ihre Wohnung in einen anderen Wahlbezirk verlegt und sind nicht in das neue Wählerverzeichnis eingetragen worden.
Ihnen ist der Besuch des Wahlraumes aus beruflichen Gründen
oder wegen Ihres körperlichen Zustandes nicht möglich oder nicht zumutbar.

Sollte eine dieser Voraussetzungen zutreffen, kreuzen Sie auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte den Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines an. Die Wahlbenachrichtigungskarte erhalten Sie ca. 3 bis 4 Wochen vor der Wahl per Post ins Haus. Senden Sie den ausgefüllten Antrag auf Ausstellung eines Wahlscheines umgehend an uns zurück oder bringen ihn gleich direkt beim Einwohnermeldeamt der Stadtverwaltung Bad Saulgau vorbei.

Briefwahlunterlagen werden spätestens am letzten Freitag vor dem Wahltag bis 18.00 Uhr ausgegeben. Falls Sie kurzfristig am Wahltag erkrankt sind, können Briefwahlunterlagen auch noch am Wahltag im Einwohnermeldeamt bis 15.00 Uhr gegen Vorlage des unterschriebenen Antrags ausgegeben werden.

Den Zugang zu unserem Online-Portal finden Sie unter Bürgerservice/Informationssystem/Wahlen

nach oben
zurück




© Stadt Bad Saulgau - alle Rechte vorbehalten