Hinweise für Verbraucher: Elektrizität und Gas

Hinweis zum Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G)

Allgemeine Informationen zu Energieeffizienzmaßnahmen sowie Angebote von Energiedienstleistungen können auf der Internetseite der Bundesstelle für Energieeffizienz abgerufen werden:  http://www.bfee-online.de/bfee/

Sie können auch selbst einen Stromverbrauchs-Check durchführen: Klicken Sie hier.

Darüber hinaus hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und
Reaktorsicherheit (BMUB) gemeinsam mit anderen Partnern das Stromsparprojekt "www.die-stromsparinitiative.de" initiiert. Hier finden Sie Energiespartips, Stromvergleiche für Haushalte, Förder-Informationen und weitergehende Informationen zur effizienten Energienutzung.

 
 

Musterformular Widerruf

Als Verbraucher (im Sinne des § 13 BGB) haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen neu abgeschlossenen Energieliefervertrag (Strom, Gas, Wärme) zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Stadtwerke Bad Saulgau
Moosheimer Str. 28
88348 Bad Saulgau
07581/506-100
07581/506-236
vertrieb@stadtwerke-bad-saulgau.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür dieses Muster-Widerrufsformular verwenden und an uns übermitteln.

 
 

Streitbeilegungsverfahren

1. Strom und Gas

Schlichtungsstelle ENERGIE und Verbraucherservice der Bundesnetzagentur

Energieversorgungsunternehmen und Messstellenbetreiber (Unternehmen) sind verpflichtet, Beanstandungen von Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB (Verbraucher), insbesondere zum Vertragsabschluss und zur Qualität von Leistungen des Unternehmens (Verbraucherbeschwerden), die den Anschluss an das Versorgungsnetz, die Belieferung mit Energie oder die Messung der Energie betreffen, im Verfahren nach § 111a EnWG innerhalb einer Frist von vier Wochen ab Zugang beim Unternehmen zu beantworten. Verbraucherbeschwerden sind zu richten an:

Stadtwerke Bad Saulgau
Moosheimer Str. 28
88348 Bad Saulgau
07581/506-100
07581/506-236
vertrieb@stadtwerke-bad-saulgau.de

Der Verbraucher ist berechtigt, die Schlichtungsstelle nach § 111b EnWG zur Durchführung eines Schlichtungsverfahrens anzurufen, wenn das Unternehmen der Beschwerde nicht innerhalb der Bearbeitungsfrist abgeholfen hat oder erklärt hat, der Beschwerde nicht abzuhelfen. § 14 Abs. 5 VSBG bleibt unberührt. Das Unternehmen ist verpflichtet, an dem Verfahren bei der Schlichtungsstelle teilzunehmen. Die Einreichung einer Beschwerde bei der Schlichtungsstelle hemmt die gesetzliche Verjährung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 4 BGB. Das Recht der Beteiligten, die Gerichte anzurufen oder ein anderes Verfahren (z.B. nach dem EnWG) zu beantragen, bleibt unberührt. Die Kontaktdaten der Schlichtungsstelle sind:

Schlichtungsstelle Energie e.V.
Friedrichstraße 133
10117 Berlin
030 / 27 57 240 – 0
030 / 27 57 240 – 69
http://www.schlichtungsstelle-energie.de/
info@schlichtungsstelle-energie.de


Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas

Der Verbraucherservice der Bundesnetzagentur stellt Ihnen Informationen über das geltende Recht, Ihre Rechte als Haushaltskunde und über Streitbeilegungsverfahren für die Bereiche Elektrizität und Gas zur Verfügung und ist unter folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post, Eisenbahnen
Verbraucherservice
Postfach 8001
53105 Bonn
030 22480-500 oder 01805 101000 (Mo. - Fr. von 09:00 - 15:00 Uhr) - bundesweites Infotelefon (Festnetzpreis 14 ct/min; Mobilfunkpreis maximal 42 ct/min)
030 22480-323
verbraucherservice-energie@bnetza.de

 
 

2. Wasserversorgung

Die Wasserversorgung ist in Bad Saulgau öffentlich-rechtlich geregelt. Es gilt die unter anderem in der Ortsrechtssammlung unter www.bad-saulgau.de veröffentlichte Wasserversorgungssatzung, die keine Schlichtungsverfahren zur Streitbeilegung vorsieht.

 
 

3. Fernwärme, Nahwärme, Contracting
sowie Hallenbad und Parkhäuser

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Die Stadtwerke Bad Saulgau nehmen nicht an Verfahren mit Verbrauchern zur außergerichtlichen Streitbeilegung im Sinne des VSBG zu ihrem

  • Anschluss- und/oder Versorgungsverhältnis Fern- oder Nahwärme
  • Vertragsverhältnis Contracting

sowie

  • Nutzungsverhältnis Hallenbad
  • Nutzungsverhältnis Parkhaus

teil.

Verbraucherbeschwerden sind zu richten an:

Stadtwerke Bad Saulgau
Moosheimer Str. 28
88348 Bad Saulgau
07581/506-100
07581/506-236
vertrieb@stadtwerke-bad-saulgau.de

Online-Streitbeilegung

Verbraucher haben die Möglichkeit, über die Online-Streitbelegungs-Plattform (OS-Plattform) der Europäischen Kommission kostenlose Hilfestellung für die Einreichung einer Verbraucherbeschwerde zu einem Online-Kaufvertrag oder Online-Dienstleistungsvertrag sowie Informationen über die Verfahren an den Verbraucherschlichtungsstellen in der europäischen Union zu erhalten. Die OS-Plattform kann unter folgendem Link aufgerufen werden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrem Energieliefervertrag können per E-Mail an unseren Verbraucherservice (vertrieb@stadtwerke-bad-saulgau.de) gerichtet werden.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
07:45 - 12:15 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag:
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch:
13:00 - 17:00 Uhr

Ansprechpartner