Strompreiszusammensetzung

Strompreiszusammensetzung

Die Strompreise in Deutschland setzen sich im Wesentlichen aus drei Preiskomponenten zusammen:

  • Energieerzeugung und -lieferung, inkl. Vertrieb
  • Staatlich regulierte Entgelte für Transport, Verteilung und Messung der Energie (Netzentgelte)
  • Staatsquote (Steuern, Abgaben und Umlagen)
 

Den mit Abstand größten Preisbestandteil bilden mit über 50% die gesetzlich vorgeschriebenen Steuern, Abgaben und Umlagen. Die häufig zitierte "EEG-Umlage" ist ebenfalls darin enthalten.

Seit 2010 ist die Staatsquote bundesweit vereinheitlicht und ändert sich seither immer zum 1. Januar eines Jahres.

Eine Übersicht über die Entwicklungen des staatlichen Anteils in Deutschland haben wir in einem Faltblatt für Sie zusammengestellt. Dieses können Sie bei uns kostenlos anfordern oder hier herunterladen.

Das Thema ist komplex - kommen Sie auf uns zu! Sehr gern beantworten wir Ihre Fragen.

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:
07:45 - 12:15 Uhr

Montag, Dienstag, Donnerstag:
14:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch:
13:00 - 17:00 Uhr

Ansprechpartner